Home

Tagesheim


Tel.: 700 39 53

        520 465 927

Fax:  520 465 929


Ein Tagesheim ist eine städtische Einrichtung an einer staatlichen Grundschule, in der die Kinder ganztägig betreut werden. In unserem Haus sind die Klassenzimmer und die Tagesheimzimmer nebeneinander. So werden die Klassenzimmer auch für die Hausaufgaben genutzt, die Tagesheimzimmer auch zum Differenzieren während des Unterrichts.


In den IPS (= Innovative Projekt Schule) Ganztagesklassen (1i, 2i, 3i, 4i) arbeiten Lehrerinnen und Erzieherinnen gemeinsam in einem rhythmisierten Ganztag.


Die Schwerpunkte des Tagesheims Am Hedernfeld:

Der Hauptfokus der pädagogischen Arbeit liegt auf der Erziehung zur Selbstständigkeit und auf situationsorientiertem Handeln. Aktuelle Themen werden aufgegriffen und auf Wünsche und Bedürfnisse der Kinder eingegangen.


Der Tagesablauf:

Frühdienst (nach Bedarf):   7.00 -  7.45

Schulschluss                      11.20 - 13.05

Essenszeiten                      11.30 - 14.00

Hausaufgaben                    14.30 - 16.00


Freitzeitangebote je nach Gruppe verschieden

Gruppenbergreifende Angebote nach

                                        16.00

Spätdienst bis 17.30, am Freitag bis 16.30


Essen:

Zwischen 11.30 und 14.00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, im Kinderrestaurant Mittag zu essen.

Es wird ein abwechslungsreicher Speiseplan mit vegetarischer Kost, Fisch, Geflügel und Rindfleisch angeboten, dazu Gemüse, Salat, Obst und vieles mehr.

Zu trinken gibt es Wasser ohne Kohlensäure und Früchtetee.


Hausaufgaben:

Die Hausaufgaben finden zu festen Zeiten in angenehmer Arbeitsatmosphäre statt.

Sie werden auf Vollständigkeit und soweit wie möglich auf Richtigkeit überprüft.


Kooperation mit der Schule:

Es finden regelmäßige Besprechungen zwischen den Lehrkräften und dem pädagogischen Fachpersonal statt. Wöchentlich hospitieren die Erzieher im Unterricht. Lehrkräfte unterstützen teilweise bei den Hausaufgaben. Es finden auf Wunsch und bei Bedarf gemeinsame Sprechstunden statt.


Kooperation mit den Eltern:

Durch Elterninformationsbriefe und Elternabende, gemeinsame Feste, einen jährlichen Elternfragebogen und die Zusammenarbeit mit dem Tagesheimelternbeirat findet ein reger gegenseitiger Austausch statt.


Projekte und Besonderheiten:

Wir haben einen Toberaum, eine Werkstatt und ein großzügiges Außengelände direkt am Wald.

Dort können sich die Kinder entspannen und bewegen.

Zusätzlich finden Angebote wie Fußball spielen und Einradfahren statt.

In den Pfingstferien machen wir eine Ferienfahrt.


Schließungszeiten:

Das Tagesheim ist fast das ganze Jahr geöffnet, nur drei Wochen in den Sommerferien geschlossen. In dieser Zeit können aber auch Kinder in einem benachbarten Tagesheim untergebracht werden.

Zusätzlich ist immer am Faschingsdienstag nachmittags geschlossen.

Die Schließungzeiten werden frühzeitig durch Elternbriefe bekannt gegeben.


Gebühren:

Essensbeitrag pro Tag: € 3,10

Die monatlichen Beiträge variieren je nach Einkommen.

Informationen hierzu gibt es bei der Tagesheimleitung.


Tagesheimleitung:

Frau Bichler (Leitung)

Frau Stechele (Stellvertreterin)

Grundschule am Hedernfeld, München